Leben mit Corona - Ein Gedicht

Datum: 26.12.2020 Autor: Elisabeth Lücken (LUE)
Tags: Gedicht Deutsch Corona Topartikel

Mit Abstand betrachtet

Mit Abstand betrachtet
Unter Umständen
entspricht es dem Anstand
den Abstand zu halten.
Unter anderen
fordert der Anstand
den Beistand für Nahestehende,
das Einstehen für Außenstehende,
das Aufstehen für das Anstehende.
Mit Abstand betrachtet,
weckt das Halten von Abstand
Widerstand
gegen Zustände,
die, entstanden aus Missständen,
dem Anspruch auf Anstand
nicht standhalten.
Zum Innehalten,
nicht zum Aushalten
sie uns anhalten.
Missstände einstellen, abstellen,
unter Umständen
Einstellungen und Zuständigkeiten
neu aufstellen,
mit Abstand betrachtend,
mit Anstand
und
Verstand.

Elisabeth Lücken, 2020