Oberstufen-Sportkurs: Windsurfen

06.07.2021, geschrieben von: Claudia Bünnemeyer
Tags: Sport

Du magst Wasser und möchtest gerne eine außergewöhnliche Sportart von der Schule aus erlernen? Dann ist Windsurfen genau das richtige für dich! Unser Kurs erstreckte sich über einige Praxis- und Theoriestunden in der Schule sowie 6 Termine vor Ort in Bad Zwischenahn, um Grundlagen zu dieser Sportart zu erhalten.

Voraussetzungen waren das Schwimmabzeichen Bronze, die Einwilligung der Eltern für Minderjährige und natürlich viel Lust und Interesse an dem für uns neuen Sport.

In der Theorie haben wir uns hauptsächlich mit verschiedenen Surfpositionen, wie etwa Position 1 (der Grundposition), beschäftigt. Auf dieser bauten alle anderen Positionen auf. Während der Theoriephasen wurde die ganze Gruppe mit einbezogen: Fragen zum Material beantworten oder auf dem Beispielbrett Positionen verdeutlichen, sodass es nie langweilig wurde. Zudem haben wir gelernt, wie man bestimmt, woher der Wind kommt, wie das Rigg zusammengebaut wird und natürlich auch wichtige icherheitsmaßnahmen, sodass Unfälle vermieden werden können.

Bei dem praktischen Teil – also dem eigentlichen Spaß – ging es dann ab aufs Wasser. Anfangs haben wir gelernt wie man geradeaus fährt und das Brett dreht, daraufhin folgte dann das Steuern und andere Manöver. Hierbei war vor allem Gleichgewicht und eventuell Geduld gefragt, da es zunächst recht wackelig auf dem Board war. Manches Mal ist man runtergefallen, aber mit etwas Übung stand man stabil auf dem Brett und konnte sich von dem Wind über den See ziehen lassen bzw. „so richtig abschnitzeln“. Unser Motto: „Wer nicht ins Wasser fällt, fährt nicht am Limit!“

Das Ganze fand auf dem Zwischenahner Meer statt und wurde unterrichtet vom Surfschullehrer Alex mit Unterstützung von Frau Bünnemeyer – ein super, energiegeladenes Team! Letztlich konnte man am Ende der Einheit einen Surfschein erwerben, mit welchem man auf der ganzen Welt Surfzubehör ausleihen kann, sodass man überall zeigen kann, was man innerhalb so kurzer Zeit gelernt hat.

Wenn dich das alles anspricht und neugierig macht, dann wäre dieser Kurs sicher auch was für dich!

Windsurfen macht Spaß