Räumung der Schule - Eine Stellungnahme

Datum: 03.12.2020 Autor: Schulleitung
Tags: Schulleitung

Was in jedem Haushalt passiert, ist heute auch bei uns im Physikunterricht passiert: Eine Röhre ist durchgebrannt.

Vorsorglich wurden sofort Feuerwehr und Krankenwagen alarmiert und die Schule evakuiert. Quecksilber ist nach Angaben der Beteiligten nicht ausgetreten. Auch sind keine Gase ausgetreten.

Es gibt keinen Personenschaden, alle betroffenen Schülerinnen und Schüler und eine Lehrkraft wurden der Vorsicht halber ärztlich untersucht.