Vorlesewettbewerb 2019

Alle Jahre wieder zur Adventszeit..

Datum: 04.12.2019 Autor: Giulia Krenzke und Eske Harre, 11A
Tags: Deutsch Wettbewerb

Am 04.12.19 war es wieder soweit. Der Vorlesewettbewerb für die 6. Klassen wurde erneut in der kleinen KGS ausgetragen.

Acht SchülerInnen, welche sich bereits in ihren Klassen als Klassensieger herausgestellt hatten, fanden sich pünktlich mit ihren selbst ausgewählten Büchern in der Schulbücherei ein. Imanschließenden Wettbewerb, bestehend aus zwei Runden, wurde die beste Vorlesung von der Jury ausgewählt. Diese bestand aus zwei Lehrern der KGS, Herrn Schumacher und Herrn Stockmann, außerdem Frau Thiemann, welche die Buchhandlung Thiemann in Rastede mit ihrem Mann zusammen führt und später den gestifteten Buchpreis an die Siegerin überreichte. Das letzte Jurymitglied war die Vorjahressiegern Joline. Sie kam bis in den Kreiswertbewerb und belegte dort den zweiten Platz.

In der ersten Runde stellen die Schüler ihr Buch ich kurz vor und lasen drei Minuten eine ausgewählte Stelle und anschließend erhielt jeder einen kleinen Schokoladennikolaus. Nach einer kurzen Pause bekamen die 6. KlässlerInnen das Buch ,,Froschmaul“. Jeder hatte zwei Minuten Zeit, sein Können erneut unter Beweis zu stellen. Doch man konnte feststellen, dass es allen garnicht so sehr ums Gewinnen ging, sondern viel mehr um den Spaß.

Viele der Schülerinnen nutzen das Lesen in ihrer Freizeit als Zeitvertreib, aber auch weil sie daran Spaß haben. ,,Der Fantasie kann man freien Lauf lassen“, so sagte eine Schülerin. Eine andereSchülerin sagte, sie könne sich manchmal in manchen Charakteren wiederfinden und eventuelle Anreize zum weiteren Handeln finden. ,,Man muss einfach gucken was der Charakter gemacht hat“, sagte sie. Im letzen Teil wurden alle mit Beifall belohnt und bekamen eine Urkunde und das ,,Siegertreppchen“ wurde verkündet. Dabei setze sich Laura (6A3) mit 85 Punkten knapp vor Jale (6D3) mit 83 Punkten und Klara (6C3) und Connor (6B2), beide hatten 77 Punkte, ab. Laura gewann den Buchpreis und darf sich beim Kreiswettbewerb erneut beweisen.

An alle Herzlichen Glückwunsch!